KITT #1198

Der Wagen befand sich zum Zeitpunkt der Recherche im Kruse Automotive & Carriage Museum, Indiana. Dieser KITT gehört Carl Casper (dessen Firma im Auftrag für NBC Universal die Fahrzeuge unter Lizenz für die Serie umgebaut hat) und wird als Official Camera Car No. 1 deklariert. Nach Caspers Aussage war der Wagen so umgebaut, das ein Stuntfahrer KITT im liegen fahren konnte um den Effekt zu erzielen, das der Wagen alleine fährt.

Nachdem Camera Car No.1 primär für Außenaufnahmen genutzt wurde, war das Interieur "zweckmäßig" ausgestattet. Gut genug für kurze Aufnahmen des Innenraum, während das Auto an der Kamera vorbei fuhr. Das geschmeichelte Auge kriegt in der Detailansicht wahrscheinlich einen Würgereiz. Auch bei diesem Modell waren die Switchpod-Knöpfe nicht funktional - zumal sie nichtmal gut aussehen.

Einige Merkmale der damaligen Zeit sind auch heute noch zu sehen. So hatte der Stuntfahrer bei diesen Auto eigene Brems und Gaspedale (neben einem eigenen Lenkrad), welche mit den Armaturen auf der Fahrerseite verbunden waren. Ansonsten war der 1198 wenig spektakulär. Er kann weder im inneren noch äußeren Überzeugen. Vermutlich wurde an diesem Wagen schon einmal nachträglich die Front getauscht. Zumindest sieht sie nicht nach dem aus, was einige Screen Accurate nennen würden.